Viel Blüten für wenig Pflege in Haar

 
 
 
 
 
 

Die Gemeinde Haar arbeit seit dem Jahr 1998 konsequent naturnah. Immer mehr öffentliche Grünstreifen, Grünflächen und Straßenränder werden naturnah angelegt oder umgewandelt. Das sind inzwischen knapp 4 ha Fläche. Hier Straßenrandbegrünungen an den Zufahrten zum Südeingang des Bundesgartenschau.

Mehr Info

Kurzübersicht

Projektleitung

Dr. Reinhard Witt 
Baujahr ab 2000